Architekturpsychologie ist die Lehre der Wechselwirkungen von gebauter Umgebung und menschlichem Denken, Fühlen und Handeln. Neben erkenntnistheoretischen Grundlagen aus der Wahrnehmungs-, Persönlichkeits-, kognitiven und Neuropsychologie fließen validierte Methoden in die Architekturforschung ein. Sie bilden die Grundlage neuer Gebiete in der Architektur wie beispielsweise dem Evidenz Basierten Entwerfen und der Heilenden Architektur Forschung.

Architectural Psychology addresses the interaction of the built environment and human cognition, emotions and behavior. Beside epistemological principles from perceptual-, personality-, cognitive- and neuropsychology it is the valid scientific methodology that renew research in architecture. It lays the foundation of modern fields in architecture like Evidence Based Design and Healing Architecture.